Fermenterheizung

NQ-Fermenterheizung aus HDPE

Die Behälterheizung ist bei Biogasanlagen der NQ-Anlagentechnik innerhalb des Gärbehälters an die Außenwand angeschraubt. So entfaltet sich die gesammte Heizleistung im Behälter und geht nicht in der Betonwandung verloren.

Sie ist kostengünstig in HDPE ausgeführt und besteht aus 24 voneinander unabhängigen Heizkreisläufen. Das bringt den Vorteil, jeder Kreislauf kann separat abgetrennt werden. Sollte ein oder mehrere Kreisläufe durch mechanische Schäden Undichtigkeiten aufweisen, werden diese bis zur nächsten Behälterrevision herausgenommen, um sie dann zu erneuern.
Für eine größere Darstellung auf das Bild klicken

Behaelterheizung innenHeizkreisläufe im Gärbehälter

 
Behaelterheizung aussen01Heizungskomponenten im Versorgungsschacht oder Installationsgang
 
Behaelterheizung aussen02Behälterdurchführung für Heizkreisläufe