Wärmenetze

Fern- bzw. Nahwärmenetze

Die Abwärme des BHKW-Motors sollte möglichst genutzt werden. Je nach örtlicher Gegebenheiten sind die Wärmeverbraucher etwas weiter von der Biogasanlage entfernt. Ein Wärmenetz ermöglicht die Versorgung der Abnehmer und erweitert den Wirkungskreis der Biogasanlage.

Die Hauptwärmeleitung wird von der Biogasanlage aus z. B. an die nächste Ortschaft gelegt. Dort befindet sich die Wärmezentrale mit dem Pufferspeicher. Die Wärme wird von dort aus über das Wärmenetz im Ort auf die einzelnen Häuser verteilt.

Die kompetenten Mitarbeiter von NQ-Service GmbH und NQ-Anlagentechnik GmbH unterstützen Sie bei der Projektierung des Wärmenetzes, Bauausführung, Installation, Inbetriebnahme sowie der späteren Pflege und Wartung.


Für eine größere Darstellung auf das Bild klicken
 
 
WaermezentraleWärmezentrale
 
PufferspeicherPufferspeicher
 
MuffenLeitungsverteilung im Ortsnetz