Downloads

Unsere Einsatzstofftagebücher und das Betriebstagebuch sind mit der kostenlosen Software OpenOffice erstellt und nicht mit kostenpflichtigen Office-Programmen zu öffnen. OpenOffice ist von der Bedienung den Programmen Word und Exel ähnlich und Sie werden sich schnell damit zurechtfinden.

Sie müssen deshalb OpenOffice auf Ihrem Rechner installieren.
Dieser Link führt Sie zum kostenlosen Download des Programms: OpenOffice - Download

Installationshinweise:

Warten bis dieses Fenster erscheint
OpenOffice Download
Auf "Datei speichern" klicken, Speicherort auf Ihrem Rechner wählen und warten bis der Download abgeschlossen ist.
Dann die Datei .exe auf dem Speicherort Ihres Rechners doppelt anklicken und den Anweisungen der Installation folgen.

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Anlageninformation

NQ-Hofbiogasanlage 30 kW 100% Gülle (1-Behältersystem)
     Informationsblatt über die NQ-Hofbiogasanlage mit 30 kW elektrischer Leistung und 100% Gülle als
     Einsatzstoff
NQ-Hofbiogasanlage 75 kW 100% Gülle & Mist (1-Behältersystem)
     Informationsblatt über die NQ-Hofbiogasanlage mit 75 kW elektrischer Leistung und 100% Gülle & Mist als
     Einsatzstoffe
NQ-Hofbiogasanlage 75 kW 100% Gülle/Mist & 20% pflanzliche Rohstoffe (2-Behältersystem)
     Informationsblatt über die NQ-Hofbiogasanlage mit 75 kW elektrischer Leistung und 100% Gülle/Mist und
     20% pflanzliche Rohstoffe als Einsatzstoffe

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Informationen

Sicherheitsregeln für Biogasanlagen (TI 4)
     Erstellt von der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (11.2015)
Sicherer Umgang mit Biogas und Gülle
     Erstellt von der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (05.2013)
Kinder - sicher und gesund auf dem Bauernhof
     Erstellt von der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (05.2013)

Broschüre „Direktvermarktung und Regelenergieproduktion“
     Erstellt vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Nördlingen (04.03.2015)

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Rechtliche Grundlagen

Änderung zum Gesetz für den Ausbau erneuerbarer Energien (EEG 2014)
     Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt und in dieser Fassung rechtsgültig. (30.12.2014)
Anlagenregisterverordnung (EEG 2014)
     Übersicht zu Registrierungs- und Mitwirkungspflichten. (03.09.2014)

Gesetz für den Ausbau erneuerbarer Energien (EEG 2014)
     Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt und in dieser Fassung rechtsgültig. (24.07.2014)

Erneuerbare Energien Wärmegesetz (EEWärmeG)
     Das Gesetz soll dazu beitragen, den Anteil an erneuerbaren Energien im Wärmebereich bis 2020
     auf 14 % zu erhöhen. (vom 07.08.2008 / Stand 28.10.2015)

Biomasseverordnung (BiomasseV)
     Die Verordnung regelt, welche Stoffe im Rahmen des EEG als Biomasse gelten, welche technischen
     Verfahren zur Stromerzeugung aus Biomasse in den Anwendungsbereich des Gesetzes fallen und welche
     Umweltanforderungen bei der Erzeugung von Strom aus Biomasse einzuhalten sind. (21.07.2014)

Ausgleichsmechanismusverordnung (AusglMechAV) Ausgleichsmechanismusverordnung (AusglMechAV)
     Die Verordnung regelt die Vermarktung des nach dem EEG vergüteten Stroms und enthält
     Vorschriften zur Berechnung und bundesweiten Wälzung der EEG-Kosten. (22.02.10)

Einsatzstoffe EEG 2012
     Einsatzstoffliste für Biogasanlagen mit Energieertrag im EEG 2012. (01.01.2012)
Bioabfallverordnung (BioAbfV)
     Regelt die Verwertung von unbehandelten und behandelten Bioabfällen als Düngemittel auf land- und
     forstwirtschaftlichen sowie gärtnerischen Flächen, deren Abgabe zu diesem Zweck und die Behandlung
     und Untersuchung. (05.12.2013)
Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV)
     Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche,
     Erschütterungen und ähnliche Vorgänge. Das Bundes-Immissionsschutzgesetz wird durch zahlreiche
     Verordnungen ergänzt. (02.05.2013)
Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen (1. BImSchV)
     Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche,
     Erschütterungen und ähnliche Vorgänge. Das Bundes-Immissionsschutzgesetz wird durch zahlreiche
     Verordnungen ergänzt. (26.01.2010)